Das kulinarische Erbe Bayerns (gebundenes Buch)

Eine Rezept- und Spezialitätensammlung aus Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz, Schwaben, Unterfranken, Mittelfranken, Oberfranken
ISBN/EAN: 9783747200889
Sprache: Deutsch
Umfang: 288 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 27.1 x 21.6 cm
Einband: gebundenes Buch
Vorrätige Exemplare
im Laden vorhanden
32,00 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Das Kochbuch zur bayerischen Küche: Gebackener Karpfen, fränkischer Spargel, Allgäuer Bergkäse, Schwäbische Maultaschen und Münchner Bier - zahlreiche bayerische Spezialitäten sind wirklich einmalig auf der Welt. Sie tragen eine geschützte Herkunftsbezeichnung und stehen für höchste kulinarische und herstellerische Ansprüche. Dieses Kochbuch versammelt nun erstmals eine Vielzahl an bayerischen Rezepten zu allseits beliebten Klassikern wie Schweinebraten, Obazda und Lebkuchen oder auch weniger bekannten regionalen Schmankerln wie Riebelessuppe, Blaue Zipfel und Hutkrapfen und bietet dazu ausführliche Infos zu Geschichte, Verarbeitung und Besonderheiten von heimischen Arten, Sorten und Gerichten. Kochbuch mit umfassender Spezialitätensammlung aus allen sieben bayerischen Regierungsbezirken Mehr als 120 erprobte und bewährte bayerische Rezepte aus der natur und heimatverbundenen Küche Bayerns Über alte Haustierrassen und seltene heimische Getreide, Obst und Gemüsesorten Hochwertig moderne Ausstattung mit Graukarton und Folienprägung
Marion Reinhardt, geboren in Coburg, ist studierte Kunsthistorikerin, ausgebildete Kräuterpädagogin und passionierte Köchin. Sie lebt mit ihrer Familie in Fürth. Bei ars vivendi erschien bereits Fränkisch kochen mit wilden Kräutern (2017).